Mississippi Mud Pie

Wenn der Schnee leise auf die Erde fällt, es draußen ruhig und besinnlich wird, die Lichtlein brennen, es nach Zimt, Orangen und Vanille duftet, dann wissen wir das Weihnachten vor unseren Türen steht. Was gibt es Schöneres als seine Liebsten mit leckerem Essen zu verzaubern. Heute habe ich gemeinsam mit Dr.Oetker Österreich ein Rezept ausprobiert, welches jedes Beisammensein schöner macht. Und zwar den Mississippi Mud Pie. Ideal zum Vorbereiten schmeckt er unglaublich gut. Schon der Name verrät, woher er stammt, und sein Aussehen soll an das Erdreich am Ufer des Mississippi erinnern. Kreiert worden ist der nach dem Zweiten Weltkrieg, als Nahrungsmittel rar waren und die benötigten Zutaten billig. Bei dieser schnellen Variante sind keine speziellen Backkünste oder technische Hilfsmittel notwendig. 

Danke vielmals an Dr.Oetker Österreich für die schöne Zusammenarbeit. Und euch wünsche ich eine besinnliche, stressfreie und lustige Adventszeit. 

Mississippi Mud Pie
Portionen: 4 Personen
Zutaten
Nussboden:
  • 200 g gemischte Nüsse
  • 80 g Butter, flüssig
  • 3 EL Kristallzucker
Frischkäsecreme:
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Vanilleschote (Dr.Oetker)
  • 6 TL Schlagobers
Pudding:
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pkg Schokopudding zartherb (Dr.Oetker)
Topping:
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien (Dr.Oetker)
Zubereitung
  1. 1| Für den Nussboden Nüsse zerkleinern und mit flüssiger Butter und Zucker vermengen. Auskühlen lassen. In vier Gläser füllen.
  2. 2| Für die Frischcreme alle genannten Zutaten vermengen und auf die Nussschicht auftragen.
  3. 3| Pudding, laut Packungsangabe zubereiten und etwas ausgekühlt, als dritte Schicht in das Glas füllen.
  4. 4| Schlagobers cremig schlagen und daraufgehen. Mit gehackten Pistazien toppen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here