Mango Sticky Rice

Mango Sticky Rice die geniale süße Verführung aus Thailand. Ich konnte nicht mehr die Finger davon lassen. Der fruchtige Geschmack der reifen Mango gepaart mit der süß – salzigen Mischung des Sticky Rice. Für alle die Süsses lieben – ein Highlight!

Reis das wichtige Getreide

Reis wird in Afrika und Asien schon seit Jahrtausenden kultiviert.  Weltweit gibt es bis zu 8.000 Arten von Reis. Er gehört mit zu den wichtigsten Getreide Arten. Die Qualität ist von der jeweiligen Sorte und Lage abhängig. Reis ist für die gluten freie, vegetarische aber auch vegane Küche besonders geeignet.

Khao oder Rice – woher kommt er?

In den asiatischen Ländern ist Reis von keinem Gericht wegzudenken. Ohne Reis ist eine Mahlzeit nicht komplett. Das Leben thailandischer  Menschen und „Khao“ oder Reis stehen in einem absoluten Zusammenhang.

Mae Phosop die Reisgöttin

Für Thai´s ist Reis aber nicht nur eine Hauptmahlzeit. Ebenso hat Reis für diese Menschen eine intensive kulturelle Bedeutung. „Mae Phosop“ die Reisgöttin beschützt seit jeher die Reis Plantagen. Sie ist auch als „Mae Khwan Khao“, die Mutter des Reises bekannt. Sie sorgt für ein feines Wachstum. Bauern verehren ihre Göttin. Sie zelebrieren die jeweils einzelnen Stadien des Reises. Und zwar in Form eigener Zeremonien.

In ganz Thailand leben 3, 7 Millionen Familien nur für den Reisanbau. Dieser Reis wird in 170 Ländern exportiert. Somit ist er eine der wichtigen Einnahme Quellen für das Land. 

Inhaltsstoffe 

  • Kohlenhydrate als Energielieferant
  • Proteine
  • Ballaststoffe und Mineralstoffe: Magnesium, Eisen, Zink und Kalium
  • Stoffwechsel fördernd
  • Vitamine B und E für das Nervensystem 

„Khao miao mamuang“ – Mango Sticky Rice

Unter all den vielen Reissorten ist „Khao Niao“ (sticky rice) eine der bekanntesten Sorten im Nordosten von Thailand. Er wird zu Fleisch oder Gemüse Gerichte sowie auch für süsse Speisen verwendet. Auf Grund seiner klebrigen, „glue-like“ Konsistenz wird dieser Reis als „glutinous“ bezeichnet. Dies führt oft zu Verwirrungen. Was jedoch nicht stimmt. Glue steht einfach nur für Kleber.

Mango sticky rice oder“ Khao miao mamuang“ ist eine traditionelle Thai – Süss Speise. Diese wird in Thailand als Street Food verkauft. Man bietet sie ebenfalls in fast allen Restaurants und sogar am Flughafen an.

Wichtig ist dass der Reis nicht gekocht wird.  Im Gegenteil, man gart ihn über Dampf. Die Zutaten sind Klebreis, Zucker, Salz und Kokosmilch sowie frische reife Mangos. Gegessen wird dieser süsse Reis zum Höhepunkt der Mango Saison. In den Monaten April und Mai. Dieses Gericht toppt man ausserdem noch mit gerösteten Sesam Körner oder den gelben Mungo Bohnen.

Mango Sticky Rice – a global player

Der Mango Sticky Rice kommt ursprünglich aus Thailand. Allerdings ist diese Köstlichkeit bereits schon über ihre Grenzen hinaus bekannt. Indochina, Südostasien, Laos, Cambodia sowie Vietnam kennen bereits diese süsse Speise. Aber mittlerweile ist die klebrige Sensation auch bereits schon im europäischen Raum bekannt. Auf in ein sticky Abenteuer! 

Sticky Rice

Zubereitungszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

ZUTATEN FÜR REIS

  • 400 g Sticky rice ( In Asia Läden erhältlich)
  • 250 g Kokosmilch
  • 250 g Zucker
  • 1 Tl Salz

ZUTATEN FÜR DIPPING SAUCE

  • 200 g Kokosmilch
  • 1 Tl Speisestärke oder glutenfreies Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 1 Tl Salz

MANGOS

  • 2 Stk. Mangos

Anleitungen
 

REIS VOR-UND ZUBEREITEN

  • Sticky Reis vorsichtig waschen, das Wasser so oft wechseln bis es klar ist
  • Den gewaschenen Reis in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken und über Nacht stehen lassen.
  • Den Reis in ein Sieb geben oder in einen Bambus Dämpfer. Das Sieb über einen Topf mit siedendem Wasser hängen. Zudecken.
  • Nach 15 Minuten muss der Reis vorsichtig gewendet werden. Dazu ein zweites Sieb benutzen.  Weitere 15 Minuten dämpfen. 

SAUCE FÜR REIS

  • Kokosmilch, Salz und Zucker erhitzen, nicht kochen. Warm halten.
  • Warme Kokosmilch über den fertigen Reis geben und vorsichtig vermischen.
  • 15 Minuten ziehen lassen. 

DIPPING UND MANGO

  • Kokosmilch, Zucker, Speisestärke und Salz 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mango in mundgerechte Stücke schneiden

ANRICHTEN

  • Sticky Reis mit dem Dipping und den Mangos anrichten.

UND NUN AUGEN ZU UND GENIEßEN!