HERBSTKUCHEN MIT ZWETSCHKEN

Bunt sind schon die Wälder, Gelb die Stoppelfelder, Und der Herbst beginnt.

Rote Blätter fallen, Graue Nebel wallen, Kühler weht der Wind. 

zwetschken-neu

Wie die volle Traube, Aus dem Rebenlaube, Purpurfarbig strahlt!

Am Geländer reifen, Pfirsiche mit Streifen, Rot und weiß bemalt.

Sieh! Wie hier die Dirne, Emsig Pflaum und Birne, In ihr Körbchen legt!

Dort mit leichten Schritten, Jene, goldne Quitten, In den Landhof trägt!

Flinke Träger springen, Und die Mädchen singen, Alles jubelt froh!

Bunte Bänder schweben, Zwischen pagebreak hohen Reben, Auf dem Hut von Stroh!

(...) Johann Gaudenz von Salis-Seewis

kuchen6-1e7ab0b0

HERBSTKUCHEN MIT ZWETSCHKEN
Portionen: 8 Personen
Zutaten
  • 10-12 Zwetschken/Pflaumen
  • ½ bis 1 Birne
  • 2 Eier
  • Saft ½ Zitrone
  • 300 g braunen Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 100 g flüssige Butter
  • 100 g Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 1/10 l Milch
  • 1 EL Butter Einfetten
  • Mehl Ausstauben
  • Staubzucker
Zubereitung
  1. Zwetschken entsteint sechsteln (Spalten), Birne vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Beiseite stellen.
  2. Die übrigen Zutaten werden in einer Schüssel mit einem !Schneebesen! gleichmäßig verrührt- bis ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht.
  3. Die Masse wird nun in die vorgebutterte und mit Mehl bepuderte Form gefüllt.
  4. Die Birnen- und Zwetschkenstücke werden nun je nach Belieben in die rohe Kuchenmasse gesteckt, gelegt.
  5. Bei 180° ca. 45 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun wird. Mit Puderzucker bestreuen und warm servieren. Dazu passt: ein Häubchen Schlagobers:)
Rezept-Anmerkungen

vegetarisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here