Go Back

NUSSSCHNECKEN

Zubereitungszeit 1 Min.
Arbeitszeit 1 Min.
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

TEIG:

  • 3 Pkg Hefe (21g)
  • Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 340 g Universalmehl
  • 50 g Staubzucker
  • 1 EL Rum
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 3 Eidotter

FÜLLUNG:

  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Mandeln
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Vanille
  • 4 EL brauner Zucker
  • Zesten 1 Bioorange
  • 120 g flüssige Butter

GLASUR:

  • 65 g Staubzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Milch

Anleitungen
 

VORBEREITUNG:

  • Küchenmaschine- Kleine Schüssel- Geschirrtuch- Nudelwalker

LOS GEHT´S:

  • Lauwarme Milch mit Hefe und einer Prise Salz solange verrühren, bis sich diese vollständig aufgelöst hat. Mehl und Staubzucker sieben und unterkneten. Rum, klein gewürfelte Butter und Eidotter hinzufügen und solange kneten, bis ein seidiger Teig entsteht. Am Einfachsten geht das Ganze mit einer Küchenmaschine. Für eine halbe Stunde an einem warmen Ort, zugedeckt, gehen lassen.
  • Für die Füllung alle Zutaten grob mahlen bzw. hacken. Orangenzesten beimengen und alles gut verrühren. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauf rechteckig und dünn ausrollen. Zuerst die Nussmischung, danach die flüssige Butter gleichmäßig verteilen. Nun wird der Teig fest eingerollt. Ca. 1-1,5 cm große Stücke von der Rolle schneiden und diese mit der Handfläche oder einem Nudelwalker flach drücken. Für 15- 20 Minuten bei 180° Ober und Unterhitze backen bis diese goldbraun werden. Etwas auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Staubzucker, Zitronensaft und Milch mit einem Handmixer verrühren. Mit einem Löffel über die Nussschnecken gleichmäßig verteilen. Noch lauwarm genießen.

Notizen

vegatarisch