Winterapfeleis

Ob Winter oder Frühling, Sommer oder Herbst. EIS Essen könnte ich immer und zu jeder Tageszeit. Heute gibt es für euch ein ganz besonderes Rezept. Und zwar ein Winterapfeleis mit Zimt und Sauerrahm. Ganz einfach in der Herstellung, schmeckt es  wunderbar und ist für jeden Anlass eine tolle Überraschung. Die Autorin des Buches Michaela Hager, serviert dieses in einen mitgebratenen Apfel. Somit ist diese Nachspeise nicht nur ein Genusserlebnis, sondern auch ein absoluter Augenschmaus.

 

Das schöne Kochbuch mit dem Titel „Festtagsküche“ – Herzlich, Saisonal, ENTSPANNT wird in unsere vier wertvollen kulinarischen Jahreszeiten unterteilt. Von herbstlichen Suppen, über feine Wildgerichte und winterliche Salate bis hin zu geeisten Suppen und saftigen Obstkuchen. Hier ist mit Sicherheit für alle etwas dabei.

Ebenfalls findet man für zu Hause einige einfache DIY Ideen für einen toll gedeckten Tisch. Besorgt euch dieses Buch und schmökert darin mit einer warmen Tasse Tee. Ladet Freunde und Familie ein, verwöhnt sie mit tollen Gerichten und verbringt unvergessliche Zeiten gemeinsam an einem Tisch.

HARD FACTS: 

Festtags KÜCHE- Herzlich| Saisonal | Entspannt –
Michaela Hager
Brandstätter VERLAG, 2016
ISBN: 978-3850339780
240 Seiten, farbig, Hardcover 
Preis: 34,90 €

 

 

… und gleich hier findet ihr das bezaubernde Winterapfeleis. 
Winterapfeleis
Portionen: 6 Kugeln
Zutaten
  • 400 g Apfel (mit Schale & Kerngehäuse)
  • 100 g Zucker
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Zimtstange
  • etwas Apfelsaft zum Mixen
  • 150 g Sauerrahm
Zubereitung
  1. 1| Äpfel waschen, entkernen und klein schneiden.
  2. 2| Mit Zucker, Zitronensaft und Zimt mischen. Mit der Zimtstange auf ein Belch geben und im heißen Ofen 10 bis 15 Minuten bei 160° schmoren.
  3. 3| Zimtstange entfernen und die Äpfel mit etwas Apfelsaft mixen. Die Masse erkalten lassen und mit Sauerrahm mischen. In die Eismaschine geben und gefrieren.
  4. Tipp: Äpfel im ganzen mitschmoren, Deckel abschneide und etwas Fruchtfleisch herausnehmen. Kalte Äpfel kann man mit Eis anrichten und etwas vom Schmorsaft darüber verteilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here