FRÜHLINGSOMELETTE mit karamellisierter Birne

Der Frühling eignet sich hervorragend um sich sein eigenes Kräuterparadies im Garten oder auf dem Balkon zu schaffen. Frische Kräuter verleihen Speisen das gewisse Etwas! Warum mal nicht ein Frühstück damit aufpeppen? Heute gibt es für euch ein herrliches Frühlingsomlette mit einem Hauch von Grün und frischen Zitronenzesten. Verfeinert mit einer frischen knackigen Birne, karamellisiert in Butter und Honig. Eine tolle Kombination, die euch Power für einen guten Start in den Tag verschafft.

neu1

Bei der Zubereitung haben mir zwei kleine Küchenhelferlein von TRIANGLE geholfen. Zum einen ein Wiegemesserum Kräuter im Nu grob oder fein zu hacken. Jedoch aber auch, wovon ich persönlich wahnsinnig begeistert bin, da ich sehr gerne mit Zitrusfrüchten arbeite, eine Aromareibe. Was daran so besonders ist? Die schnelle und unkomplizierte Handhabung, die maximale Nutzung von Zitrusfrüchten- sprich wenig Verluste -und man muss die geriebene Schale nicht mühsam von einem Brett schaben. Alles wird in der Reibe eingefangen, mit einem Handgriff wird diese aufgeklappt und man kann die Zesten mit einem Messer leicht in das gewünschte Gefäß geben. Kann natürlich auch beispielsweise für eine Ingwerknolle oder Muskatnüsse zum Einsatz kommen. Eine tolle Idee, die viel Arbeit erspart.

neu2

 

neu3

neu5

Ich bedanke mich ganz herzlichst bei TRIANGLE für diese tollen Produkte.

 

FRÜHLINGSOMELETTE mit karamellisierter Birne
Portionen: 2 Personen
Zutaten
OMLETTE:
  • Handvoll frische Kräuter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Eier
  • 100 ml flüssige Sahne
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Chili
  • 1/2 TL Zitronenzesten
  • 40 g geriebener Käse
TOPPING:
  • 1 Birne
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Butter (+etwas mehr für die Pfanne)
Zubereitung
  1. Kräuter, wenn notwendig, vom Stiel befreien und grob hacken. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Mit den restlichen Zutaten mit dem Schneebesen verquirlen. In einer Pfanne Butter schmelzen, die Eiermasse beimengen, mit einem Deckel abdecken und für ca. (je nach Höhe der Pfanne) 5-10 Minuten braten, bis die Masse zu stocken beginnt.
  2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Butter schmelzen, Honig beimengen, Birne waschen, halbieren und beigeben. An beiden Seiten goldbraun anrösten. Das fertige Omelette mit der karamellisierten Birne dekorieren und genießen.
Rezept-Anmerkungen

vegetarisch glutenfrei

Florentina
„Einfach rein damit“. Das ist wohl meine Koch – und Lebensphilosophie. Ich bin Food Fotografin und teile auf dieser Seite tolle Rezepte, Tipps und Tricks rund um Food Fotografie und vieles mehr. Ich freue mich wenn du mit dabei bist! :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here