Schokonudeln mit Vanillesauce & Gewinnspiel

Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Kochbuch „mundVOLL“ verraten.  Habt ihr schon mal selbstgemachte Schokonudeln gegessen? Und das Ganze verfeinert mit einer cremigen Vanillesauce und knackigen Pistazien. Das Rezept stammt aus Schweden und ist ein absoluter Genuss für alle Schokoliebhaber. Probiert es mal aus- schmeckt einfach wahnsinnig UMWERFEND 🙂  Das perfekte Rezept für verregnete Tage …

Unbenannt-2

Habt ihr das neue Kochbuch schon bei euch zuhause? Wenn nicht- gibt es heute ein GEWINNSPIEL für EUCH.

Was könnt ihr gewinnen? Es werden 3 „MundVOLL“ Kochbücher verlost.

Wie kannst du MITMACHEN? – Das geht ganz einfach.

1.)  Folge Stories on a Plate auf Facebook und teile den Beitrag.

2.)  Hier im Blogbeitrag oder unter den Kommentaren auf FB verraten welches Thema dich am meisten interessiert: NUDELN, GETREIDE, KARTOFFELN oder ist es doch der REIS?

3.)  Das Gewinnspiel endet am Sonntag den 10. April 2016 um 23:59.

INFOS:

  • Mitmachen kann jede/r aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
  • Die Gewinnerin/ Der Gewinner wird nach Ablauf der Frist per Mail oder via FB benachrichtigt. (Bitte korrekte E-Mail Adresse angeben)

Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Mitmachen und freue mich schon sehr den/die Gewinner(in) bekannt geben zu dürfen.

Auf Wunsch- mit persönlicher Widmung 🙂

Eure, Florentina

PS: Nächste KOCHBUCHPRÄSENTATION: Mittwoch, 13. April 2016 SONNENTOR KLAGENFURT Beginn: 19:00 mit VERKOSTUNG

Schokonudeln mit Vanillesauce & Gewinnspiel
Portionen: 4 Personen
Zutaten
NUDELTEIG:
  • 250 g Weizenmehl (+etwas mehr für die Arbeitsfläche)
  • 100 g Kakaopulver
  • 40 g Staubzucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • Zesten 1/2 Bioorange
  • 4 Eier
  • 1 kleiner Schuss Milch
VANILLESAUCE:
  • 1/2 l Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 6 Eigelbe
  • 120 g Zucker
TOPPING:
  • 40 g gehackte Pistazien
Zubereitung
  1. Für den Nudelteig alle Zutaten in der Küchenmaschine oder per Hand verkneten, bis ein glatter, seidiger Teig entsteht. Sollte er zu feucht sein, noch etwas Mehl einkneten. Teig zu einer Kugeln formen und in Frischhaltefolie verpackt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Danach den Nudelteig sehr dünn ausrollen und in Streifen schneiden. Ihr könnt stattdessen auch eine Nudelmaschine verwenden. Anschließend einige Minuten in kochendem Wasser bissfest garen.
  3. Für die Vanillesauce einen ½ l Milch in einem Topf aufkochen. Vanilleschoten längs anschneiden und diese sowie das ausgekratzte Mark mitkochen. Eigelb mit Zucker vermengen und cremig rühren. Die heiße Vanillemilch nach und nach, unter ständigem Rühren mit einem Schöpflöffel der Eigelbmasse beimengen (langsam damit diese nicht gerinnt). Vanilleschote entfernen und die gesamte Masse wieder in den Topf gießen, erhitzen und so lange rühren, bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.
  4. Die Nudeln in einer tiefen Schüssel anrichten, die Vanillesauce darüber verteilen und mit gehackten Pistazien garnieren. Rezept aus Schweden.
Florentina
„Einfach rein damit“. Das ist wohl meine Koch – und Lebensphilosophie. Ich bin Food Fotografin und teile auf dieser Seite tolle Rezepte, Tipps und Tricks rund um Food Fotografie und vieles mehr. Ich freue mich wenn du mit dabei bist! :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here