POWER KUGELN- good to go!

In der heutigen Zeit prägen Hektik und Stress den Alltag vieler Menschen. Dabei vergisst man schon mal aufs Essen. Selbst Kochen – hat man denn noch die Zeit dafür? Dafür muss einfach Zeit sein! Essen ist lebensnotwendig, darüber hinaus verbindet es uns Menschen. Nicht nur über Länder und Kulturen hinweg, sondern auf unserem Esstisch, zuhause, mit der Familie. Das gemeinsame Essen bei Tisch gibt die Möglichkeit sich die Zeit zu nehmen, um zu kommunizieren und sich auszutauschen.

neu

Auch bei bevorstehenden stressigen Tagen im Büro, in der Schule oder auf der Uni- kann zuhause gemeinsam perfekt vorbereitet werden. Dazu habe ich euch heute ein maximal 15 Minuten Rezept zusammengestellt. Macht es zu zweit, zu dritt, verdoppelt die Menge und seid für den Rest der Woche mit super schmackhaften Power Food ausgestattet! Ideal für die Tasche geeignet! Für Kleinkinder eventuell den Ingwer aussparen.

Das war jedoch nicht alles.  

Vor einigen Tagen erhielt ich ein Paket von der LIEFEREI.  Gefüllt mit spannenden, prickelnden und aufregenden Getränken. Eine tolle Mischung! Ich muss sagen, ich bin tatsächlich begeistert. Vor allem von den Getränken der Firma Cucumis. Lavendel und Gurke! Einfach tolle Geschmacksrichtungen. Diese Getränke machen einfach Spaß! Ideal für unterwegs, für eine Grillfeier mit Freunden, ein Picknick oder einfach nur ein erfrischender Schluck für zwischendurch.

Power Kugeln, Getränke und Flaschenöffner in die Tasche und der Tag ist gesichert!

Liebe LIEFEREI,  danke für die schönen Kostproben! 

flasche 2

POWER KUGELN- good to go!
Portionen: 15 Kugeln
Zutaten
  • 50 g Rosinen
  • 60 g getrocknete Datteln
  • 50 g getrocknete Feigen
  • 45 g getrocknete Marillen
  • 3 EL gemahlene Mandeln
  • 3 EL Kokosflocken (+ 2 EL zum Wälzen)
  • 10-15 g fein gehackter Ingwer
  • Zesten 1/4 Bioorange
Zubereitung
  1. Getrocknete Früchte in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den anderen Zutaten in einem Zerkleinerer solange zerkleinern, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen. An einem trockenem Ort aufbewahren, gleich essen oder einfrieren.
Rezept-Anmerkungen

vegetarisch vegan lactosefrei glutenfrei

Florentina
„Einfach rein damit“. Das ist wohl meine Koch – und Lebensphilosophie. Ich bin Food Fotografin und teile auf dieser Seite tolle Rezepte, Tipps und Tricks rund um Food Fotografie und vieles mehr. Ich freue mich wenn du mit dabei bist! :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here