FUßBALL SNACK- Früchte mit Schokolade

Obwohl sich Österreich diese Woche leider verabschieden musste, ist die Fußball EM noch lange nicht zu Ende. Jetzt geht es ins Achtelfinale und die Spannung steigt. Für aufregende, nervenzerreisende und lustige Fußballabende, braucht man einen Snack für zwischendurch, der einerseits schnell zubereitet ist und wahnsinnig gut schmeckt. Gerade jetzt ist die Zeit für frische Früchte die richtig. Die Kirschbäume tragen Früchte, das Erdbeerland hat seine Tore offen und bei den Marillen und Trauben machen wir eine kleine Ausnahme und holen uns die Leckereien von unserem Nachbarland Italien.

fußball

Die frischen süßen Früchte ummantelt mit einer knackigen Schokoglasur. Ein absoluter Traum. Dafür habe ich die Glasur von DR.OETKER verwendet. Wer glaubt damit nur Kuchen und Torten überziehen zu können, der täuscht sich. Denn diese Schoko hat es definitiv in sich und ist vielseitig einsetzbar. Natürlich könnt ihr auch eine weiße Schokolade zum Überziehen der Früchte verwenden. Schmeckt zuckergut!

Ich persönlich setzte mich dann vor die Leinwand, wenn es richtig spannend wird und wir in einer gemütlichen Runde zusammen sind. Meine Freundinnen hingegen verpassen kaum ein Spiel! Was ich fabelhaft finde, dass Frauen für diese Sportart auch so zu begeistern sind. Es wird mitgefiebert, geschrien, gejubelt, geseufzt, gefeiert- eben alles, was dazugehört. Und mit diesem kleinen bunten Snack könnt ihr eure Fußballzeiten aufpeppen und versüßen. Hier muss nicht lange vorbereitet und überlegt werden! Verwendet das Obst, das ihr zuhause habt.

Tipp: Ihr könnt die Früchte natürlich entkernen. 

FUßBALL SNACK- Früchte mit Schokolade
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 20 Erdbeeren
  • 10 Marillen
  • 2 Handvoll Kirschen
  • 2 Handvoll Weintrauben
  • 1 Pkg. Zartbitter Kuchenglasur (Dr. Oetker)
Zubereitung
  1. Früchte waschen und trocken tupfen. Auf Backpapier für ca. 20 Minuten in das Gefrierfach legen (so trocknet die Schokoglasur sofort). Die Glasur laut Packungsangabe schmelzen. Die Früchte einzeln, bis zur Hälfte in die Glasur tunken, kurz antrocknen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In Schüsseln anrichten und servieren. Beim Verzehr auf die Kerne achten.
Rezept-Anmerkungen

vegatarisch glutenfrei
 

Florentina
„Einfach rein damit“. Das ist wohl meine Koch – und Lebensphilosophie. Ich bin Food Fotografin und teile auf dieser Seite tolle Rezepte, Tipps und Tricks rund um Food Fotografie und vieles mehr. Ich freue mich wenn du mit dabei bist! :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here